Unternehmensführung

Die Qualität der Unternehmensführung ist für das Unternehmen, den Aufsichtsrat und das Management von höchster Priorität. Der Aufsichtsrat glaubt, dass die Standards der Unternehmensführung von fundamentaler Bedeutung für den fortgesetzten Erfolg und die Verbesserung der langfristigen Wertschöpfung von Ovivo Inc. sind. Der Aufsichtsrat ist der Meinung, dass eine effektive Unternehmensführung eine laufende Betrachtung von Führungsangelegenheiten und, wenn angemessen, die Übernahme neuer Politiken und die Aktualisierung existierender Politiken erfordert, um sich entwickelnde Standards und Praktiken der Unternehmensführung anzusprechen. Gemäß Bestimmung 58-101 bezüglich Offenlegung von Praktiken der Unternehmensführung muss die Ovivo Inc. ihre Praktiken der Unternehmensführung offenlegen.

Marc Barbeau

Präsident und Vorstandsvorsitzender

Marc Barbeau, CPA, C.A. und Master in Taxation wurde im November zum Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden der Ovivo Inc. ernannt. Vor seiner Berufung hatte er seit Juni 2012 die Position des geschäftsführenden Vizepräsidenten der GLV Inc. und des Präsidenten von Ovivo (Wasseraufbereitungsgruppe) inne. Vorher, seit Februar 2007, war Herr Barbeau der geschäftsführende Vizepräsident und Finanzvorstand der GLV Inc. Nachdem er 10 Jahre lang Erfahrungen in einem großen Buchhaltungsunternehmen gesammelt hatte, kam er im Jahre 2000 als Direktor Kasse und Taxation zu GL&V, und übernahm auch die Verantwortung für Finanzaktivitäten. Im Jahre 2002 wurde er zum Vizepräsidenten Kasse und Taxation ernannt und im Mai 2006 wurde er zum Vizepräsidenten und Co-Finanzvorstand (CFO) befördert. Von 2010 bis Juli 2012 hielt er sich in Europa auf, um zunehmend Verantwortung für den Betrieb von Ovivo in Europa, ergänzend zur Übernahme von Christ Water Technology im November 2009, zu übernehmen. Seine gegenwärtigen Pflichten umfassen die Überwachung der weltweiten Betriebsabläufe der Geschäftseinheiten von Ovivo, die sich zur Lieferung von Premium-Technologien und -Lösungen zum effektiven Wassermanagement in Industrie und Kommunen verpflichtet haben.

France De Blois

Vizepräsident Finanzen

France De Blois ist seit November 2013 Vizepräsidentin Finanzen bei Ovivo. Sie trat dem Unternehmen im August 2010 als Vizepräsidentin Buchhaltung bei und wurde von Juni 2012 bis November 2013 mit der Tätigkeit als Finanzvorstand der GLV Inc. betraut. France De Blois hat in den letzten 25 Jahren umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen führenden Positionen im Bereich Finanzen bei großen, produzierenden Aktiengesellschaften, die weltweit tätig sind, gesammelt. Zu ihren Erfolgen gehört die Integration von Betriebs- und Prozessoptimierung ebenso wie die Führung bei strategischen Änderungen.
In ihrer Position als Vizepräsidentin Finanzen leitet France De Blois die Finanzvorgänge aller Geschäftseinheiten weltweit. Sie trägt zur Umsetzung der Unternehmensstrategie bei und trägt die Verantwortung für die Überwachung der Geschäftsergebnisse. Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört auch die Rechenschaftspflicht für die Einhaltung der Anforderungen im Finanzbereich des Unternehmens, für Rechnungslegung und Steuern. France De Blois hat einen Bachelor-Abschluss in Administration von der Université du Québec à Montréal, und sie ist seit 1989 Steuerberaterin, CPA, CA.

Gwen Klees

Vizepräsident für Rechtsfragen, Risikomanagement & Corporate Secretary

Gwen Klees, BCL (Bachelor in Zivilrecht) und Mitglied der Québec Bar, wurde im Juni 2013 zur Vizepräsidentin Rechtsangelegenheiten, Risikomanagement und zum Corporate Secretary ernannt. Vor dieser Berufung war Frau Klees seit dem 15. Mai 2007 Vizepräsidentin Rechtsangelegenheiten und Corporate Secretary. Sie kam im Jahre 2003 als Direktor Rechtsangelegenheiten zu Ovivo, vormals GLV Inc. und Groupe Laperrière & Verreault Inc., und wurde im Jahre 2006 zum General Counsel berufen. Gwen Klees verwaltet die Rechts- und Unternehmensangelegenheiten von Ovivo, die von Fusionen, Zukäufen & Veräußerungen, Umorganisationen, Rechtsstreitmanagement und Finanzierung bis zu Handelsverträgen mit Kunden, Lieferanten und Partnern, mit denen Ovivo wichtige Beziehungen pflegt, reichen. Zusätzlich ist sie für Versicherungen und die Bereitstellung fortlaufender strategischer Ratschläge verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsführung von Ovivo nimmt Gwen Klees am strategischen Risikomanagement teil - sowohl auf lokaler, landesspezifischer als auch globaler Ebene - und arbeitet mit Versicherungs- und anderen Risikomanagement-Werkzeugen, um das Gesamtrisiko von Ovivo zu verringern. Als Corporate Secretary des Unternehmens spielt sie auch eine wichtige Rolle in der Administration des Aufsichtsrats und bei entscheidenden Fragen der Unternehmensführung. Gwen Klees bringt für Ovivo eine 25-jährige Erfahrung in Gesellschafts- und Handelsrecht mit, insbesondere in Fusionen und Zukäufen, Finanzierungen und Risikomanagement, die sie bei großen Unternehmen in Kanada und Québec erwarb.

Jim Porteous

Vizepräsident von Nordamerika Kommunal

Jim Porteous ist Vizepräsident Nordamerika Kommunal für Ovivo. Herr Porteous ist seit mehr als 40 Jahren in der Wasser- und Abwasserbranche tätig. Er begann seine Karriere in Irland als Bauleiter und Projektmanager und trat später als Geschäftsführer bei Jones Environmental ein. Im Jahre 1985 kam Jim Porteous in die USA und leitete die Erweiterung der Jones-Gruppe, was im Jahre 1987 zum Kauf von Enviroquip führte. Von 1987 bis 2006 half er bei der Erweiterung der Produktpalette und der geografischen Präsenz von Enviroquip. Im Jahre 2006 wurde Enviroquip von Ovivo übernommen.
In seiner gegenwärtigen Position ist er für alle kommunalen Aktivitäten in Nordamerika verantwortlich. Er leitet ebenfalls die globalen Innovationsinitiativen von Ovivo und führt gegenwärtig ein Team, das sich auf Technologien zur Wertstoffrückgewinnung, Membrantechnologien und Klärschlamm konzentriert.
Jim Porteous ist Diplomingenieur and erhielt seinen Abschluss in Bauwesen vom University College in Cork, Irland.

Malek Salamor

Vizepräsident Elektronik

Malek Salamor ist Vizepräsident Elektronik bei Ovivo. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Wasser- und Abwasseraufbereitung. Herr Salamor ist der frühere technische Leiter und Vorstandsvorsitzende der Christ Water Technology-Gruppe, die von Ovivo erworben wurde. Seit dieser Zeit führt Herr Salamor die globale Elektronik- und Metall-Gruppe mit starker Orientierung auf Verkauf, operationelle Exzellenz und Innovation. Er wohnt in der Schweiz und verfügt über einen Master of Science in Bauwesen und Umwelttechnik der California State University in Fresno, Kalifornien.

Pierre-Marc Sarrazin

Direktor, Corporate Finance and Treasury

Pierre-Marc Sarrazin kam im November 2011 als Direktor Corporate Finance & Treasury zu Ovivo. Pierre-Marc Sarrazin trägt die Verantwortung für Finanz-, Anlegerbeziehungs- und Kassenvorgänge auf globaler Basis. Er ist auch in die strategischen Initiativen des Unternehmens wie Zukäufe, Veräußerungen und Kapitalstruktur involviert. Seit seinem Eintritt ins Unternehmen leitet Pierre-Marc Sarrazin die Implementierung zweier syndizierter Kreditvereinbarungen ebenso wie verschiedene internationale Kreditfazilitäten. Außerdem spielt er eine wichtige Rolle beim Verkauf der Papiersparte.
Pierre-Marc Sarrazin sammelte 15 Jahre lang Erfahrungen im Bereich Firmenfinanzen und -entwicklung bei verschiedenen internationalen Aktiengesellschaften. Im Laufe seiner Karriere hatte er Positionen mit steigender Verantwortung inne und führte Teams, die für Cash-, Schulden- und Finanzrisikomanagement verantwortlich waren, während er als Verbindungsperson zur Finanzwelt agierte. Er nahm auch aktiv an einer Reihe strategischer Transaktionen wie Finanzierungen, Fusionen und Übernahmen ebenso wie an Umstrukturierungsmaßnahmen teil. Pierre-Marc hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzwesen und einen Master of Science-Abschluss in International Business von der HEC Montreal. Er besitzt die Auszeichnung eines Chartered Financial Analysten (CFA).

Kaveh Someah

Vizepräsident Globale Energie

Kaveh Someah ist Vizepräsident Globale Energie bei Ovivo. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Verfahrenstechnik von der University of Wisconsin in Madison. Herr Someah war mehr als 30 Jahre im Bereich Wasser und Abwasser tätig, da dies mit dem Energiemarkt verbunden ist. Er kam in den frühen 1980ern als Verfahrenstechniker zur Water Services of America Inc. (WSA) und leitete verschiedene Unternehmensbereiche einschließlich Bautechnik, Fertigung, Marketing und Verkauf, bevor er zum Präsidenten ernannt wurde und später zum Eigentümer des Unternehmens wurde. Während seiner Zeit bei der WSA war er für die Transformation und Neupositionierung des Unternehmens vom Dienstleister für den inländischen Markt zu einem führenden internationalen Unternehmen auf dem Industrie- und Energiemarkt verantwortlich. Im Jahre 1998 kam Kaveh Someah zur Bracket Green Company, als diese WSA kaufte. Bracket Green wurde später von Ovivo erworben. Seit seinem Eintritt bei Ovivo erfüllte Kaveh Someah erfolgreich seine leitenden Stellungen in den Bereichen Geschäftsleitung, Marketing und Verkauf, bis er im Februar 2014 zum Leiter des Bereichs Energie befördert wurde.
Sein Fachgebiet ist die Wasseraufbereitung auf dem Öl- und Gasmarkt, dem Petrochemie- und dem Stromerzeugungsmarkt. Kaveh Someah ist ein aktiver Teilnehmer in der Energiewirtschaft und hat eine Reihe von Artikeln in Fachzeitschriften veröffentlicht. Außerdem ist er ein häufiger Redner bei einer Reihe von energierelevanten Konferenzen.

Marc Barbeau

Präsident und Vorstandsvorsitzender bei Ovivo
Nicht unabhängiges Verwaltungsratsmitglied

Marc Barbeau, CPA, CA, Master in Taxation, ist als Präsident und Vorstandsvorsitzender tätig. Er wurde im Februar 2007 zum Vizepräsidenten und Finanzvorstand des ursprünglichen Unternehmens befördert und war bis Juni 2012 als geschäftsführender Vorsitzender und Finanzvorstand tätig. Bis zum 28. November 2014 war er der geschäftsführende Vizepräsident und Präsident von Ovivo, als er die Pflichten des Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens übernahm. Vor dem Hintergrund seiner 10-jährigen Erfahrung in einem großen Buchhaltungsunternehmen trat er im Jahre 2000 in das ursprüngliche Unternehmen als Direktor Steuern und Administration ein. Im Jahre 2002 wurde er zum Vizepräsidenten Kasse und Steuern, dann zum Vizepräsidenten und im Mai 2006 zum Co-Finanzvorstand ernannt. Herr Barbeau ist im Verwaltungsrat der Ataxia Charlevoix-Saguenay Foundation tätig.